• White Google+ Icon
  • Twitter Clean
  • facebook

B.Klebelsberg

Karl Adler Staffel 6

70193 Stuttgart

+491791097460

mailodyssee (at) icloud.com

© 2017 odyssee

MITFAHRZENTALE

über die Reisegesellschaft und Teilnahme
1/6

EINLADUNG ZUR REISEGESELLSCHAFT

wir von Odyssee möchten zum Mitfahren einladen. In Gesprächen mit Freunden und Bekannten haben wir festgestellt, dass großes Interesse an Individualreisen besteht, die Umsetzung jedoch am geeigneten Fahrzeug und sonstigen Kompliziertheiten scheitert.  Erfahrungen mit dieser Art "Reisegesellschaften" haben wir schon mehrmals gemacht, immer war es spannend und unterhaltsam.
In den Autos können noch zwei bis drei Personen mitfahren, es wird also nicht zu eng.

Suchen Sie es sich aus: die ganze Tour oder einzelne Abschnitte.
alles ist möglich, sofern freie Plätze vorhanden sind. Abschnitte von 3-4 Wochen oder 3-4 Monate, wie Sie möchten.

Anmeldung, Programmflyer und Kostenbeteiligung
Um es vorab klarzustellen: Wir machen das nicht kommerziell, sondern bieten private Mitfahrgelegenheiten gegen Kostenbeteiligung. Die ist je nach Reiseabschnitt und Dauer unterschiedlich und muss individuell abgesprochen werden. Wenn Sie uns schreiben oder anrufen, schicken wir den aktuellen Programmflyer.


Teilhabe
Es geht während der Reise locker zu. Wenn wir im Gelände unterwegs sind macht jeder mit:
Zeltaufbau, Grillmaster, kochen, spülen und anrichten. Reifenwechsel und Reparaturunterstützung an den Fahrzeugen können durchaus vorkommen. Natürlich sind wir nicht nur im Busch unterwegs, in Städten oder dicht besiedelten Gebieten nehmen wir  Hotels oder Appartments. Und Restaurants gibt es auch fast überall.

Sicherheit, Route und Termine
tagesgenaue Route und Termine erklären wir Ihnen persönlich, da diese nicht im Internet nachvollziehbar sein sollen. Über die Sicherheitslage informieren wir uns laufend auch regional, und vermeiden Regionen wo es Stress geben könnte. Und ja, wir schauen die Reisewarnungen der europäischen Außenministerien an, aber ehrlich gesagt: wenn man nur diese zugrunde legt kann man auch in keine europäische oder amerikanische Großstadt mehr fahren. Offroad kommt vor, aber keine Extremtouren.

Vorbereitung
Alles was mit Übernachtung, Verpflegung, Besichtigung zu tun hat erledigen wir für Sie. Sie sind unsere Reisebegleiter ab dem vereinbarten Treffpunkt – meist Flughafen im Reiseland – bis zum Abflug. An- und Abreise, Reisedokumente, Impfpasss etc. beschaffen Sie bitte selbst. Wir unterstützen Sie gerne, da wir für uns selbst die erforderlichen Dokumente meistens schon früher besorgen mussten und meistens die "einfachen" Wege kennen. Auch Ihre persönliche Ausrüstung stellen Sie selbst zusammen. Gepäck und Ausrüstung? Man braucht viel weniger als man denkt. Fragen Sie uns.



Stand 03.2019

 

 

"IHR SEID

MIR MAL

EINE

NETTE GESELL -

SCHAFT ! "

 

Sylvia, 2014 Pamir