STEPPENBIOTOPE EURASIENS

Eurasische Großlandschaften
1/5
STEPPEN EURASIENS
Der größte Teil
der noch verbliebenen natürlichen Steppen Eurasiens befindet sich in Kasachstan. In den 1970er-Jahren lebten schätzungsweise noch etwa eine Million Saiga-Antilopen im Grasland Kasachstans. Auch heute noch ist Kasachstan Heimat des größten Teils der Gesamtpopulation der Saiga – auch wenn diese nur noch einen Bruchteil ihrer einstigen Größe hat. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion führte die Verarmung der ländlichen Bevölkerung, parallel mit dem Öffnen der Grenzen zu China, zu einer massiven Zunahme der Wilderei.

Wilderei und Weidekonkrrenz

Jagdleidenschaft,die Nachfrage nach dem Horn der Böcke als Wirkstoff traditioneller Medizinprodukte und die Konkurrenz der Viehwirtschaft erzeugen erheblichen Jagddruck auf diese Tiere.

 

Wir spenden für

dieses Projekt für die Association for the Conservation of Biodiversity of Kazakhstan oder helfen mit unserer Spende auch Einzelpersonen und Projekten für deren großes persönliches Engagement.

Saiga starring on Youtube

 

"Schön sind 

sind sie ja     nicht gerade"  Muss man

die beschützen?

ja! Eva.K 2017

  • White Google+ Icon
  • Twitter Clean
  • facebook

B.Klebelsberg

Karl Adler Staffel 6

70193 Stuttgart

+491791097460

mailodyssee (at) icloud.com

© 2017 odyssee